Sagen Sie "ja" auf einem der berühmten Schiffe:
Queen Mary 2 , Queen Elisabath oder Queen Victoria

Hochzeit auf der Queen Mary 2

Eine unvergessliche Hochzeitsreise!

Ab sofort können Gäste der Traditionsreederei Cunard Line den wichtigsten Tag ihres Lebens an Bord verbringen und eine unvergessliche Hochzeit feiern – selbstverständlich getraut vom Kapitän auf einem der berühmten Schiffe Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria.

 
Nur Cunard bietet die einzigartige Möglichkeit, die Ringe auf einer klassischen Transatlantik-Passage an Bord der
Queen Mary 2 zu tauschen. Es ist das erste Mal in der 172-jährigen Geschichte der Reederei, dass Hochzeiten an Bord möglich sind und die Nachfrage ist bereits jetzt dementsprechend hoch. Hochzeiten sind ab sofort an Seetagen auf allen Seereisen mit einer Dauer von mindestens acht Tagen möglich.

Um die Exklusivität dieses ganz besonderen Ereignisses im Leben eines Paares zu wahren, wird pro Tag nur eine Trauung vorgenommen, entweder morgens um 11 Uhr oder nachmittags um 15.30 Uhr. Ein Weddingplaner steht dem glücklichen Paar bei der Vorbereitung und Durchführung der Feier stets hilfreich zur Seite – egal, ob es um Make-up und Maniküre geht, die Zeremonie oder Erinnerungsfotos und Videos. Sonderwünsche werden gegen Aufpreis gern erfüllt, von der Begleitung der Feier durch die Harfenistin bis zur Anfertigung einer individuellen Eisskulptur.

 An Bord der drei Queens gibt es je nach Größe der Hochzeitsgesellschaft zahlreiche Orte zur Durchführung der Zeremonie. Das Hochzeitsmenü kann in preisgekrönten Restaurants, wie dem Verandah auf der Queen Elizabeth oder dem Todd English an Bord der Queen Mary 2 und Queen Victoria eingenommen werden. Unter Führung von Cunards kulinarischem Botschafter Jean-Marie Zimmermann bereiten die Küchenteams für jede Hochzeit exklusive Speisen zu, ganz gleich ob raffinierte Canapés, stilvolle Mittagessen oder exklusive abendliche Menüs.

Cunard bietet das Hochzeitspaket für US-$ 3400,-:

Basispaket Inklusivleistungen:
        • Festlicher Veranstaltungsraum dekoriert mit zwei Blumenarrangements
        • Trauung durch den Kapitän und feierliche Zeremonie mit musikalischer Untermalung
        • Hochzeitsurkunde
        • Eine Flasche Veuve Clicquot Champagner
        • Hochzeitseinladungen und Dankeskarten für Ihre Gäste an Bord
        • Wedding Planner als Ansprechpartner an Bord
        • Geleiten der Braut zur Hochzeitszeremonie durch einen White-Star-Portier
        • Aufbügeln des Brautkleids
        • Bevorzugter Check-in und Gepäcktransport
        • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung des Brautpaares
  • Folgende Unterlagen werden benötigt:

    - 4 Monate vor der Reise wird Ihnen die Hochzeitsabteilung ein Formular zusenden, welches von Ihnen ausgefüllt und zurückgesandt werden muss. Dieses Formular liegt leider nur in englischer Sprache vor, ist aber auch für internationale Gäste gültig.
       
        - weitere Unterlagen werden nur benötigt, falls einer der Partner geschieden ist (Scheidungsurkunde), verwitwert ist (Totenschein) oder bei früherer Namensänderung (Namenserklärung)

 - diese Unterlagen müssen in englischer Sprache bzw. als offiziell anerkannte Übersetzung vorliegen. Sie können diese Unterlagen gegebenenfalls von einem anerkannten Übersetzungsbüro übersetzen lassen.
       
        - Geburtsurkunden werden nicht benötigt.


Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

Quelle: Cunard Line